Erasmus plus: IoT in Education: We are the Makers!

Unser Projekt will 3D-gedruckte Prothesen für Kinder mit körperlicher Beeinträchtigung herstellen.
Das Projekt basiert auf der Idee von e-Nable, einer gemeinnützigen Organisation, die Maker mit solchen Kinder miteinander in Kontakt bringt:

http://enablingthefuture.org

Um dieses Ziel mit Schülern zu erreichen, implementieren wir CAD, 3D-Druck und Mechatronik in den Schulunterricht. Dazu hat sich unsere Schule zum Beispiel fünf 3D-Drucker angeschafft und nimmt das Thema unter anderem im Chemie-, NWT- und Informatik-Unterricht auf.

 

Unsere Schule arbeitet dabei eng mit europäischen Projektpartnern zusammen:

  • e-Nable aus Frankreich
  • Create-it-Real aus Dänemark
  • Scuola die Robotica aus Italien
  • Edumotiva aus Griechenland
  • Universität Valahia din Targoviste in Rumänien.

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/iotineducation/

http://www.jkgweil.de/informationen-von-a-z/projekte/erasmus/

Projektbeschreibung: PDF