"Licht für Afrika" ist eine Aktion des Vereins Yirabah Gambia e.V. Die Aktion sorgt dafür, dass herkömmliche Öllampen – deren Rauch sehr gesundheitsschädlich ist und durch die immer wieder Hütten in Brand gesetzt werden – durch umweltfreundliche LED-Solarlampen ersetzt werden können. Und die Sonnenenergie hierfür gibt es noch dazu kostenlos!

Yirabah Gambia e.V. zeigt auf der Messe den Bau der Solarlampen.

Wir realisieren unsere Projekte nach dem Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe". Gemeinsam mit der Bevölkerung erarbeiten wir Lösungswege und Verbesserungsmaßnahmen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wir richten uns mit unserer Arbeit an ganze Dörfer mit allen Bewohnern. Dabei legen wir großen Wert darauf, die Ärmsten aktiv mit einzubinden, Frauen und Kinder zu unterstützen. Pressemeldung