Zeitplan

10:00 Uhr – Eröffnung der Mini Maker Faire 2018 durch Roland Bernhard, Landrat des Landkreis Böblingen
Raum F3 Bosch Daimler Porsche
10:30 bis 13:00 Uhr
Löten

(Workshop*) 
10:30 bis 12:00 Uhr 
mBlock

(Workshop*)
10:45 bis 11:30 Uhr 
VDI
(Vortrag)
10:40 bis 11:15 Uhr
Raketfued

(Vortrag) 
      11:30 bis 12:00 Uhr
Make IOT now!
(Vortrag) 
  12:30 bis 14:00 Uhr
Arduino
(Workshop*)
12:30 bis 14:00 Uhr 
Lego EV3

(Workshop*)
12:30 bis 14:00 Uhr 
IOT Octopus
(Workshop*)
13:30 bis 15:00 Uhr
Holz
(Workshop*) 
14:30 bis 16:00 Uhr
 Arduino 

(Workshop*)
14:30 bis 16:00 Uhr
Lego EV3

(Workshop*)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an den Workshops ist in der Regel kostenlos – Ausnahmen sind angegeben.


*Die Online-Anmeldung ist geschlossen. Bitte fragen Sie an der Workshop-Anmeldung im Foyer nach freien Plätzen. 

 

Inhalte der Workshops und Vorträge:

Uhrzeit Raum F3 – Gebäude F
 10:30 - 13:00 Wir lernen Löten
  Du lötest einen Pollino, den Du mit nach Hause nehmen darfst.
  angeboten von Jugendforschungszentrum
  für Kinder ab 8 Jahre  

 13:30 - 15:00 Arbeiten mit Holz
  Du baust eine kleine Vogelfutterstation, die Du mit nach Hause nehmen darfst.
  angeboten von Jugendforschungszentrum
  für Kinder ab 8 Jahre
   
Uhrzeit Raum Bosch – Gebäude E
10:30 - 12:00 Arduino-Roboter programmieren mit Scratch/mBlock
  Hier lernst Du das Programmieren mit mBlock, einer frei verfügbaren grafischen Software für die bekannten Arduino Boards. Du musst Dir keine Befehle merken und eintippen, sondern setzt Dein Programm aus grafischen Blöcken zusammen. Wir werden einen Roboter programmieren, lasse Dich überraschen.
  angeboten von Jugendforschungszentrum
  empfohlen ab 9 Jahre

12:30 - 14:00 Arduino-Programmierung  
  In diesem Workshop bauen wir mit dem Arduino einfache Schaltungen auf und schreiben dafür Programme in der Programmiersprache C. Du lernst, was Befehle und Variablen sind und wie man Computerprogramme entwickelt. Erstmal wird nur eine LED blinken, aber Du lernst auch einige Sensoren kennen. Das sind elektronische Bauteile, die physikalische Größen messen, beispielsweise Temperatur, Feuchtigkeit, Helligkeit oder Entfernung. 
  angeboten von Jugendforschungszentrum
  empfohlen ab 12 Jahre

14:30 - 16:00 Arduino-Programmierung  
  In diesem Workshop bauen wir mit dem Arduino einfache Schaltungen auf und schreiben dafür Programme in der Programmiersprache C. Du lernst, was Befehle und Variablen sind und wie man Computerprogramme entwickelt. Erstmal wird nur eine LED blinken, aber Du lernst auch einige Sensoren kennen. Das sind elektronische Bauteile, die physikalische Größen messen, beispielsweise Temperatur, Feuchtigkeit, Helligkeit oder Entfernung. 
  angeboten von Jugendforschungszentrum
  empfohlen ab 12 Jahre
   
Uhrzeit Raum Daimler – Gebäude E
10:45 - 11:30 Vortrag VDI 
  Glasfasern im LASER-Licht - Coole Experimente und Live-Messungen

Wir werden einen ersten Überblick über diese fantastische Miniatur-Wunderwelt aus Glasfasern und LASER-Licht gewinnen.

Wir werden „BEGREIFEN durch BE-GREIFEN“, indem wir gemeinsam durch praxisnahe Experimente, Übungen und Berechnungen ganz überraschende Antworten und Lösungen finden. Und wir besprechen wichtige Zusammenhänge zum allzu oft noch unbekannten Thema „LASER-Sicherheit … damit nichts ins Auge geht!“ Wie sieht eine „Haar-feine Faser aus Glas“ aus?

Wie dünn und wie empfindlich ist sie? Wo wird sie eingesetzt – und wie? Welche Unterschiede gibt es zwischen Leitungen aus Kupfer und aus Glas? Warum kann ein Lichtwellenleiter Licht leiten? Wie werden Fasern miteinander verbunden? Welche Norm-Stecker gibt es? Wie sehen verschmutzte Stecker aus – vor und nach der Reinigung?

Wir schauen uns Original-Komponenten an, die weltweit in der „Optischen Nachrichten-Übertragung“ eingesetzt sind; durch selbst erstellte Monitor-Bilder und den Blick durch ein Faser-Mikroskop gewinnen wir einen Ein-„Blick“ in die winzigen „Nano“-Dimensionen (Nano = Zwerg).

  Angebot vom  VDI Verein Deutscher Ingenieure
   

12:30 - 14:00 Programmierung mit Lego Mindstorms EV3 
  Anfänger-Workshop – wir programmieren einen Roboter, der einer schwarzen Linie folgen kann.
  Angebot vom IBM Klub Böblingen e.V. – Sparte Technikgeschichte und Robotics
  empfohlen ab 10 Jahre

14:30 - 16:00 Programmierung mit Lego Mindstorms EV3
  Anfänger-Workshop – wir programmieren einen Roboter, der einer schwarzen Linie folgen kann.
  Angebot vom IBM Klub Böblingen e.V. – Sparte Technikgeschichte und Robotics 
  empfohlen ab 10 Jahre
   
Uhrzeit Raum Porsche – Gebäude E
10:45 - 11:10 Vortrag Wasserrakete 
  Wir erklären die Funktionsweise einer Wasserrakete, gehen auf unsere aktuelle Technik (Raketen, Fallschirmsysteme, Startrampe) ein und stellen aktuelle sowie zukünftige Projekte vor. 
  Vortrag von Raketfued Rockets

11:30 - 12:00 Vortrag Make IoT Now! 
  Was hat es mit dem Internet der Dinge auf sich? Warum sollte man sich damit befassen und welche Möglichkeiten bietet es?
  Vortrag von Guido Burger – www.fab-lab.eu

12:30 - 14:00 Workshop Internet der Dinge mit dem IoT Octopus 
  Erste Schritte mit der IoT Werkstatt – IoT Octopus - gleich ausprobieren, keine Angst jeder kann es! (Arduino IDE + Ardublock, ESP8266, NeoPixel, Bosch Sensoren, MQTT, LoRaWAN ...)
  Angebot von Guido Burger – www.fab-lab.eu
  empfohlen ab 12 Jahre
   

Hier können Sie sich später (ab ca. Mitte Oktober 2019) über die Workshops informieren und anmelden.